Überschalltraining der Eurofighterpiloten, 05.10.-16.10.2020

Überschalltraining der Eurofighterpiloten, 05.10.-16.10.2020

Von 05.10. – 16.10.2020 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich.
Die Überschallgeschwindigkeit beginnt bei ca. 1.200 km/h. Nähert sich ein Eurofighter dieser Geschwindigkeit, kommt es zu Stoßwellen am Flugzeug.
Diese Stoßwellen können am Boden als Überschallknall wahrgenommen werden. Die (Laut-) Stärke des Überschallknalles ist unter anderem abhängig von der Flughöhe, der Geländestruktur und der Wetterlage.

Siehe Info: Eurofighter_Training_Herbst_2020