Glasfaser für Wang – letzte Bestellmöglichkeit

Glasfaser für Wang – letzte Bestellmöglichkeit

Aufruf zur Bestellformularabgabe bis 31.01.2022

Der Countdown bis zum Ende der Sammelphase für den Glasfaserausbau in Wang läuft. – Nur wenn bis zum 31. Jänner 2022 mehr als 42 % in den für den Ausbau vorgesehenen Gebieten zustimmen, könnte der Bau des NÖ Glasfasernetzes in Wang Mitte 2022 starten. Wir sind auf einem guten Weg und viele Bürgerinnen und Bürger haben sich bereits für einen Glasfaseranschluss bis ins Haus entschieden, andere sind noch unentschlossen. Nutzen Sie diese einmalige Chance und sorgen Sie mit Ihrer Bestellung dafür, Wang fit für die digitale Zukunft zu machen und damit die besten Voraussetzungen für unsere Kinder und Enkelkinder zu schaffen!

Glasfaser ist eine dauerhafte Infrastruktur – ähnlich wie Kanal, Wasser oder Elektrizität. Nur mit einer eigenen Glasfaserleitung sind Haushalte und Betriebe gerüstet für alle Online-Anwendungen der Gegenwart und der Zukunft. Es ist daher eine Entscheidung für die kommenden Jahrzehnte. Für nur Euro 300,- einmalige Anschlusskosten (plus Internetdienst für 24 Monate) rüsten Sie Ihr Haus für die Zukunft und steigern den Wert um 3 bis 8 %. Die Infrastruktur bleibt langfristig im Besitz des Landes und steht unterschiedlichen Inter Anbietern offen. Als Kundinnen und Kunden profitieren Sie also vom Wettbewerb unter den Service Providern. Die Angebote der unterschiedlichen Diensteanbieter finden Sie unter www.noegig.at/anbieter.

In der Bauphase steigen die Anschlusskosten auf € 600,- und danach auf € 900,-.

Bis zum 31. Jänner bestellen und langfristig profitieren!

Nur noch bis zum 31. Jänner 2022 gibt es die Möglichkeit, zu Aktionskonditionen einen Glasfaseranschluss bis ins Haus unter www.noegig.at/bestellung zu bestellen.

Sie erhalten auch Bestellformulare am Gemeindeamt und können diese auch dort wieder abgeben.

Noch Fragen:

Bitte einfach bei einem der nachfolgenden Kontakte melden:

  • Glasfaserhotline: 02742 / 30750-333 (DI, MI und DO von 15:00 bis 17:00 Uhr)
  • Gemeindeamt: 07488 / 715 17
  • Digitalisierungsbeauftragter Vbgm. Markus Heigl: 0664 / 23 00 898

Im Sinne aller Wangerinnen und Wanger bitten wir um Ihre Unterstützung.

Ihre Marktgemeinde Wang